MoorFutures -  Übersicht

Der MoorFutures-Standard

MoorFutures sind Kohlenstoffzertifikate zur Verbesserung der eigenen Treibhausgasbilanz.

Sie entscheiden, wie viele MoorFutures zur Verbesserung Ihrer Klimabilanz beitragen.

Mit dem Ihrem Geld sorgen wir dafür, dass die MoorFutures-Projekte wiedervernässt werden. Projektplanung, wasserrechtliche Genehmigungsverfahren, mögliche Entschädigungsleistungen der Flächennutzer, bauliche Umsetzungsschritte sowie das Monitoring der Klimawirkung werden auf diesem Weg finanziert.

 

Die MoorFutures®-Projekte werden über einen Zeitraum von 50 Jahren intensiv betreut. Nach dem Kauf werden die erworbenen MoorFutures und damit die vermiedenen Tonnen CO2 in einem Register „stillgelegt“. Der Käufer erhält ein entsprechendes Zertifikat.

Mehr hier.

Fachgremien, Wissenschaftlicher Beirat, Kommunikations- und Bildungsarbeit

Eine länderübergreifende Projektarbeitsgruppe fördert den Austausch von Projektumsetzungen und die Weiterentwicklung der Marke MoorFutures.

 

Die MoorFutures®-Projekte werden durch einen wissenschaftlichen Beirat mit Fachleuten der Universität Greifswald, der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde sowie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel der drei MoorFutures-Länder beraten und begleitet.

 

In der Kommunikations- und Bildungsarbeit werden die MoorFutures durch die Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV sowie das Greifswald Moor Centrum unterstützt.

Mehr hier.

MoorFutures - Akteure und Ansprechpartner

Weitere Informationen

NEU: MoorFutures Flyer
Stand: 2018
Moorfutures-ANE_Flyer.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
NEU: MoorFutures Alleinstellungsmerkmale
Stand: 2018
MoorFutures_Alleinstellungsmerkmale.pdf
PDF-Dokument [162.4 KB]
NEU: MoorFutures Standard
Stand: 2017
Moorfutures_Standard.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
NEU: MoorFutures Methodologie
Stand: 2017
Moorfutures_Methodologie.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Alles weitere zu den MoorFutures erhalten Sie unter Downloads hier
oder bei den jeweiligen MoorFutures-Projekten hier.