Klimaschutz geht jetzt auch regional!

Foto: Olaf Rayermann

"Unsere Umwelt und damit auch das Klima zu schützen kann in den verschiedenen Regionen der Welt ganz unterschiedlich aussehen. In Norddeutschland zum Beispiel gibt es unzählige Moore. Trockengefallen geben sie eifrig Kohlendioxid ab, nass - wie sie eigentlich sein sollen - hingegen kaum. Sie wiederzuvernässen ist also in höchstem Maße nachhaltig. Die MoorFutures bringen das dafür nötige Geld und die Unternehmen können durch ihr Investment ihre Emissionen mindern. Da fällt mir nur ein: einfach (und) gut!"

 

Sven Plöger, Meteorologe und Moderator, seit 15 Jahren Moderator der Sendung "Das Wetter im Ersten" in der ARD

MoorFutures - für Klima, Umwelt und Natur

Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Schleswig-Holstein zählen mit über 600.000 Hektar zu den moorreichsten Ländern Deutschlands. Diese überwiegend entwässerten Moore stoßen in großem Umfang klimarelevante Gase aus. MoorFutures helfen durch Moorwiedervernässung den Gasausstoß zu senken.

 

Sie können diese effektiven Klimaschutzprojekte unterstützen und dadurch Ihre Treibhausgasemissionen ausgleichen. Mit dem Kauf der MoorFutures-Kohlenstoffzertifikate beteiligen Sie sich an der Finanzierung eines konkreten Projektes und nutzen die Möglichkeit, Ihr Engagement für Klima-, Umwelt- und Naturschutz zu bündeln. Unsere Projekte werden über einen Zeitraum von 50 Jahren intensiv betreut  - investieren Sie in die Zunkunft und helfen Sie, mit Mooren das Klima zu schützen! mehr

News

Februar 2016

Mehr Moorschutz durch MoorFutures - das Projekt des Monats der Nationalen Klimaschutzinitiative wird hier vorgestellt

 

14.12.2015
Klimarettung durch MoorFutures - ein Beitrag im Schleswig-Holstein-Magazin des NDR

 

07.12.2015

Magie der Moore - der Dokumentarfilm ab 26.02.2016 auf DVD und Blu-ray - klimaoptimiert produziert durch MoorFutures® mehr