Was sind MoorFutures?

MoorFutures sind Kohlenstoffzertifikate zur Verbesserung der eigenen Treibhausgasbilanz.

Die Investition bietet dabei vielfältige Kompensationsansätze: Ganz gleich ob der private Energieverbrauch, einzelne Reisen oder Veranstaltungen, ganze Produktionsprozesse oder die kompletten Treibhausgasemissionen eines Unternehmens ausgeglichen werden sollen.

 

Dabei gilt, dass zunächst Emissionen vermieden bzw. verringert werden und nur die nicht vermeidbaren Emissionen mit den MoorFutures kompensiert werden können.

 

Kompensation von Treibhausgasen bedeutet, dass emissionsintensive Aktivitäten durch Emissionsminderung an anderer Stelle ausgeglichen werden.

 

MoorFutures werden nicht im Kohlenstoff-Pflichtmarkt gehandelt – sie sind ein freiwilliges zusätzliches Instrument und eine längerfristige Anlage, denn die Projekte werden über einen Zeitraum von 50 Jahren intensiv betreut und erbringen in diesem Zeitraum eine gewaltige Klimaschutzleistung. Sie investieren in Moorprojekte in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, und Schleswig-Holstein -  also quasi vor Ihrer Haustür.