MoorFutures - für Klima, Umwelt und Natur

Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Schleswig-Holstein zählen mit über 600.000 Hektar zu den moorreichsten Ländern Deutschlands. Diese überwiegend entwässerten Moore stoßen in großem Umfang klimarelevante Gase aus. MoorFutures helfen durch Moorwiedervernässung den Gasausstoß zu senken.

 

Sie können diese effektiven Klimaschutzprojekte unterstützen und dadurch Ihre Treibhausgasemissionen ausgleichen. Mit dem Kauf der MoorFutures-Kohlenstoffzertifikate beteiligen Sie sich an der Finanzierung eines konkreten Projektes in der Region und nutzen die Möglichkeit, Ihr Engagement für Klima-, Umwelt- und Naturschutz zu bündeln.  mehr

Jochen Flasbarth © Stiftung Naturschutz S-H

News

vom 13. April 2015

Im Doppelpack für Klima und Natur - Umweltminister Robert Habeck besucht MoorFutures Baustelle im Stiftungsland Königsmoor

mehr

 

vom 2. April 2015

"Intakte Moore sind für den Schutz des Klimas von zentraler Bedeutung" erklärt Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium

mehr